You are here

Neuen Kommentar schreiben

Objekt

Ein Objekt, von lateinisch objectum, ist ein Etwas (bewusst nicht näher spezifiziert),
auf was sich ein menschlicher Gedanke entweder bezieht oder stützt.
Dabei ist es unerheblich ob eine formale Kommunikation oder Übereinstimmung über das Objekt
zwischen Individuen stattfindet.

Unter dem Begriff Objekt wird in der Regel immer etwas abstrakteres, als unter dem Begriff Gegenstand verstanden.
So ist, zum Beispiel, ein Gegenstand auch immer ein Objekt, aber ein Objekt nicht immer ein Gegenstand.
In einem bestimmten Kontext, z.B. je nach Sach- bzw. Fachgebiet, können verschiedene konkretere Definitionen
für den Begriff getroffen werden (bitte um Verständnis, falls ich hier nicht die aktuelle
bzw. korrekte Definition anführe, da ich mich nicht mit all diesen Gebieten professionell beschäftige):

Definitionen je nach Kontext

  • Umgangssprache:
  • Gegenstand, mit dem etwas geschieht, "Objekt einer Handlung" oder Gegenstand eines Gedankenaustauschs.

  • Philosophie:
  • Gegenstand einer Tätigkeit, z. B. des Denkens; im Gegensatz zum Subjekt ist das Objekt ein passives Element.

  • Sprachwissenschaft:
  • Satzteil, auf den sich das Verb bezieht; objektiv, auf das Objekt bezüglich, gegenständlich, sachlich, tatsächlich.

  • Mathematik:
  • Terminus f&uumL;r die Bezeichnung von Elementen einer bestimmten Kategorie bzw. Gattung, z.B. einer Menge, einer Gruppe, eines topologischen Raums usw.

  • Programmiersprachen:
  • Eine Dateneinheit, die in einem Programm erstellt und innerhalb dessen oder auch innerhalb anderer Programme als Ganzes verarbeitet werden kann (z.B. erstellt, kopiert, verschoben, oder verändert werden kann).

    In objektorientierten Programmiersprachen wird diese Begriffsdefinition durch die Möglichkeit, in dieser Dateneinheit gekapselte Unterprogramme zur Manipulation des Objekts du definieren, erweitert.

Da dieser Text eine allgemeine universelle Definition von Begriffen wie Kunstobjekt und Kunst zum Ziel hat,
gehen wir im weiterem auch von der universellen, abstrakten Definition eines Objekts am Anfang dieses Abschnitts aus,
welche frei von jeglichem Kontext und demzufolge frei von jeglichen Fachstereotypen und Schubladen ist.

Categories: