Hilfsbefehle in SQL

Hier finden Sie einige der wichtigsten Hilfsbefehle in SQL.

SET ISOLATION TO - Isolationsstufe setzen

Syntax

    SET ISOLATION TO { DIRTY READ | COMMITTED READ | CURSOR STABILITY | REPEATABLE READ };

Beschreibung:

    SET ISOLATION TO DIRTY READ setzt die Isolationsstufe so, daß bei einem Befehl keine Rücksicht auf evtl. gesetzte Datensatzsperren und laufende Updates genommen wird.

SET PDQPRIORITY - Ressourcenporiritäten setzen

Syntax


    SET PDQPRIORITY nn;


Beschreibung:

    Setzt die Priorität der Verarbeitung auf nn. Vorgabewert ist 0 (keine Prioritätsstufe),
    wenn keine speziellen Einstellungen vorgenommen wurden.

    Beispiel:

SET PDQPRIORITY 5;

Setzt die Priorität auf 5 (kleine Priorität).

SET LOCKMODE TO WAIT - Timeout setzen

Syntax:

Beschreibung:

    Setzt das Timeout (die Zeit, die der DB-Server auf die Aufhabung einer Sperre wartet) auf nn Sekunden.

    Beispiel:

    SET LOCK MODE TO WAIT 60;

    Setzt das Timeout auf 60 Sekunden.