You are here

Add new comment

Brainwriting

GliederungBeschreibung
ZielErzeugung wechselseitiger Assotiationen
MethodikAnalog zu Brainstorming. Statt im Gespäch ausgesprochen, werden die Ideen aufgeschrieben und unter den Teilnehmern ausgetauscht.
NotwendigModerator, Papier, evtl. Pinnwand
VorteilKann spontan gemacht werden, keine große Vorbereitung notwendig.
NachteilMindestens zwei Personen notwendig. Die Regeln/Vorgehensweise sind erklärungsbedurftig. Moderator muss die Abschluss-Diskussion anleiten, damit Ergebnisse erfasst werden und Konflikte vermieden werden.
Beispiel